Patente EU / USA

Beschreibung

Es ist bekannt, dass sich Produkt- und Markenpiraterie oder die bewusste Herstellung eines Objektes oder einer Information zur Täuschung Dritter immer mehr ausweitet. Hierbei werden Produkte oder auch spezielle Designs gefälscht.
Die gefälschten Gegenstände sind ohne kosten- und zeitaufwendige Untersuchungen nicht zu erkennen. Zu einer sofortigen Fälschungsprüfung ist meist kein Original zu Vergleichszwecken vorhanden.

Demzufolge versuchen Hersteller von Original-Produkten bestimmte charakteristische Zertifizierungsmerkmale an diesen zu platzieren. Jedoch sind diese herkömmlichen Merkmale ohne weiteres fälschbar, so dass auch mit dieser Maßnahme keine eindeutige Identifizierung oder Verifizierung des Gegenstandes möglich ist.

Die Patente zeigen neben der umlaufenden Code-Beschichtung auch einzigartig einen Aufnahmeraum aufweisende Formgebung, die eine geschlossene Verbindung mit dem ORIGINAL Wertgegenstand oder auch einem Lebewesen realisiert.

Mit der Sicherheitstechnik können hochwertige industrielle Ersatzteile, Antiquitäten, Kunstgegenstände, Fahrzeuge, Elektrogeräte, Computer, Elektronik, Münzen, Spirituosen, Luxustaschen, Lederwaren, alle Arten von Verpackungsmaterialien aber auch Bekleidungsstücke sowie organische Materialien usw. unlösbar fest verbunden werden.
Die Authentifizierung erfolgt mittels eines Smartphones.

Als Lebewesen können beispielsweise menschliche oder tierische Patienten mit der Anordnung zur eindeutigen Identifizierung und Verifizieren versehen werden. Als Verbindung kann das zweite Sicherheitselement z. B. in Form eines Ohrringes oder eines Piercings ausgeführt sein.
Zusätzlich: Zum Schutz vor Fremdenergien und als sogenannter Glücksbringer werden nach biophysikalischen Wirkprinzipien Frequenzinformationen auf das Material mit aufgebracht.

Wir streben eine Partnerschaft oder Verkauf für die Entwicklung, Implementierung und Vermarktung der Verfahrens-Sicherheitstechnik anhand von erteilten EU-Patenten an.
PCT USA-Patent steht kurz vor der Erteilung.

Die tatsächliche Umsetzbarkeit der Patente in verschiedene marktgängige Produkte wird durch eine Machbarkeitsstudie belegt. Diese stellen wir ernsthaften Interessenten nach Unterzeichnung einer entsprechenden Vertraulichkeitserklärung gerne zu Verfügung.